Wissen und Forschung2017-05-16T11:14:22+00:00

Wissen und Forschung
Evidenzbasiertes Wissen über das Verhalten und die Schlafgewohnheiten bei älteren Personen oder Patienten

Mit IntelligentCARE möchten wir nicht nur konkrete gesundheitstechnologische Lösungen anbieten – wir möchten auch zu Wissen und Forschung beitragen.

IntelligentCARE basiert auf komplexer Software. Alle Aktivitäten und Alarme, die unsere intelligenten Sensoren registrieren, werden in unserem Softwaresystem eingetragen und erzeugen jeden Tag enorme Mengen an Daten. Diese Daten ermöglichen evidenzbasiertes Wissen über das Verhalten und die Schlafgewohnheiten bei älteren Personen oder Patienten – Wissen, das der Schlüssel zu gezielten Einsätzen bei dem Pflegebedürftigen sein kann, sowie Grundlage der Forschung in Krankheiten, bei Effektmessung von Medizin etc. Das Wissen und die Forschung können damit zu erhöhter Lebensqualität der Pflegebedürftigen beitragen.

Die Lösung ist für diejenigen Kommunen, die einen evidenzbasierten Zugang für gezielte Pflegeeinsätze bei Pflegebedürftigen Zuhause wünschen.
Durch unsere intelligente Software werden Schlüsseldaten über die Pflegebedürftigen in Kategorien wie beispielsweise Geschlecht, Alter, Krankheiten und medizinische Betreuung erhoben. Gleichzeitig wird ein detalliertes Aktivitäten- und Schlafprotokoll erstellt, in Einfachen und leicht lesbaren Grafiken und Statistiken.

Der Datenvergleich zwischen zwei Pflegebedürftigen gleicher Kategorie wird dadurch ermöglicht.